Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite zu verwenden.

Was kann ich tun?
Ist mein Hund / meine Katze übergewichtig?

Do you want to get updated about the latest topics regarding your pet's health? Download the PetLEO App for free and get informed about everything that matters for your pet. Download now

Fettleibigkeit ist bei unseren Tieren eben so verbreitet wie bei uns Menschen. Die Diagnose von Übergewicht und Fettleibigkeit bei Tieren ist komplexer als beim Menschen, da es bei Haustieren viele verschiedene Arten und Rassen gibt. In diesem Artikel findest du heraus, welche Methoden Tierärzte verwenden um zu bestimmen, ob ein Haustier übergewichtig ist und was du unternehmen kannst.

Bei Hunden und Katzen bedeutet Übergewicht, dass das Körpergewicht mehr als 10 – 20 % über dem Idealgewicht liegt. Fettleibigkeit bedeutet, dass das Körpergewicht mehr als 20 % über Idealgewicht liegt.

Studien haben gezeigt, dass die Zahl der Adipositas- und Übergewichtsfälle bei Katzen und Hunden in den letzten 5 Jahren zugenommen hat (37% und 90%) (1).

 

Inhalt

Body Condition Score für Haustiere

Die beste Diagnose sollte durch die Berechnung des “Body Condition Scores” gestellt werden. Hunde und Katzen mit einem Body Condition Score über 3 gelten als übergewichtig und fettleibig.

Wie wird mein Haustier behandelt?

Zunächst muss überprüft werden, ob die Fettleibigkeit durch eine Krankheit verursacht wird. Wenn das der Fall ist, sollte zunächst die Krankheit behandelt werden. Anschließend kann dein Hund oder deine Katze zum Idealgewicht zurückkehren.

Sollte das Übergewicht nicht durch eine Krankheit verursacht worden sein, sollte die Fettleibigkeit direkt behandelt werden.

 

Es gibt 3 Hauptfaktoren, die die Behandlung von Fettleibigkeit erfolgreich machen:

1- Verhalten des Tierhalters ändern

2- Ernährung regulieren

3-Körperliche Aktivität steigern

 

Verhalten des Tierhalters ändern

Der wichtigste Faktor bei der Behandlung ist die Veränderung des Verhaltens des Tierhalters. Zuerst einmal sollten wir unser eigenes Bewusstsein und Verhalten in Richtung Fettleibigkeit verändern.

 

Ernährung regulieren

Die Regulierung der Ernährung kann auf vielfältige Weise geschehen. Hier sind einige Tipps für dich:

 

Wie bei uns Menschen kann eine zu schnelle Gewichtsabnahme den Gewichtsverlust von Katze und Hund negativ beeinflussen. Die Menge der täglichen Ernährung sollte so bemessen sein, dass eine Gewichtsabnahme von 1-2% pro Woche erreicht wird. Eine schnelle Gewichtsabnahme kann den Verlust von Lean Body Mass (LBM) erhöhen und eine erneute Gewichtszunahme auslösen, wenn der angestrebte Gewichtsverlust eintritt (2).

Körperliche Aktivität steigern

Wenn du die Nahrungs- und Energiezufuhr deines Vierbeiners auf seine körperliche Aktivität abstimmst, wird dein Haustier sehr schnell sein Idealgewicht erreichen.

Wie man Fettleibigkeit vorbeugt

So überwachst du das Gewicht am besten:

Kontrollplan zur Überwachung des Idealgewichts bei erwachsenen Katzen

Adipositas bleibt ein häufiges und zunehmendes Problem bei Katzen und Hunden. Obwohl es sich um ein gesundheitliches Problem handelt, ist Fettleibigkeit vermeidbar und behandelbar. Natürlich liegt es an unseren Händen! Wir müssen Maßnahmen ergreifen, um dieses Problem zu erkennen und zu behandeln (3).

 

Zusammenfassung

Übergewicht ist ein heimtückisches Problem sowohl bei Menschen als auch bei Haustieren. Übergewichtige Katzen und Hunde sind nicht “süß”,  sondern sogar anfällig für Krankheiten”. Fettleibigkeit ist sowohl vermeidbar als auch heilbar und fällt in die Hände der wichtigsten Tierhalter.

 

Quellen:

1- (German, A. J. (2006). The growing problem of obesity in dogs and cats. The Journal of nutrition, 136(7), 1940S-1946S.)

2- (Murphy, M. (2016). Obesity treatment: environment and behavior modification. Veterinary Clinics: Small Animal Practice, 46(5), 883-898.)

3- (German, A. J. (2016). Obesity prevention and weight maintenance after loss. Veterinary Clinics: Small Animal Practice, 46(5), 913-929.)

Comic courtesy: www.theycantalk.com

Download now

Author

Fulya S.
Fulya is Co-Founder and a Veterinarian at PetLEO. Besides her Ph.D. and her work at Tierklinik Ismaning, she supports PetLEO with all her power and expertise.

Tags

AdipositasFettleibigkeitHundKatzeKörperkonditionsbeurteilungÜbergewicht

Care to Share?

Facebook WhatsAppTwitterEmail

Related articles

Hot dog
Health - 6. 10. 2019 06.10.2019 - 5 min

Fettleibigkeit (oder übermäßiges Körperfett), Adipositas genannt, ist ein wachsendes Problem sowohl bei Haustieren als auch bei Menschen. (more…)

Einfach Gefahren finden
Like it?
Download PetLEO for free
Play Store App Store
Einfach Gefahren finden
Made with love in Germany Germany