Plötzlicher Durchfall beim Hund

[email protected]

Plötzlicher Durchfall (akuter) ist in der Regel selbstlimitierend, beeinträchtigt deinen Hund nicht und hört in der Regel nach zwei Tagen auf. 

Dein Haustier kann andere schwerwiegende Anzeichen zeigen, wie z. B.:

  • Erbrechen,
  • Unterleibsschmerzen,
  • Blut im Stuhl,
  • Schwere Dehydrierung,
  • Kreislaufprobleme,
  • Blutiges Erbrechen,
  • Schwäche

Wenn dein Haustier schwere Anzeichen zeigt, solltest du so schnell wie möglich einen Tierarzt aufsuchen. 

Was ist ein normaler Katzen- oder Hundekot?

Aus dem Kot deines Hundes kannst du eine Menge lernen. Im Allgemeinen sollte der Kot eines gesunden Hundes eine mittelbraune Farbe haben und weder zu hart noch zu weich sein, aber seine Konsistenz wird durch die Ernährung, das Alter und andere Faktoren beeinflusst.
Es gibt auch eine Stuhltabelle für Haustiere, in der jeder Kot nach seiner Festigkeit von 1 bis 7 eingestuft wird. Gesunder Hundekot wird mit einer 2 bewertet. Höhere Werte weisen auf unterschiedlich starken Durchfall hin, während eine 1 für Verstopfung steht.


Es gibt viele Arten von Durchfall, von feuchten Klümpchen bis hin zu unförmigen Massen. Mit dieser Tabelle kannst du die Kotkonsistenz deines Hundes vergleichen, um deinem Tierarzt mehr Informationen zu geben.

Hauptursachen

Durchfall ist die Folge eines Magen-Darm-Problems, das durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden kann. 

  • Systemerkrankungen können zu Durchfall führen 
  • Änderungen in der gewohnten Ernährung (Änderung der Marke, Menge)
  • Futtermittelunverträglichkeiten 
  • Stoffwechselerkrankungen (Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen)
  • Verzehr von Non-Food-Substanzen (dazu gehören die Aufnahme von Fremdkörpern und Verstopfung)
  • Parasitäre Ursachen (Giardien, Hakenwürmer, Bandwürmer usw.)
  • Virale Ursachen (Parvovirus, Rotavirus, Staupe usw.)
  • Medikamenten und toxische Substanzen (giftige Pflanzen)
  • Ängste und Stress

Vergiss nicht: Durchfall ist keine Krankheit, sondern ein Symptom einer Krankheit.

Was ist zu tun, wenn mein Hund Durchfall hat? 

Wenn dein Hund Durchfall hat, solltest als Erstes die Farbe des Stuhls beobachten. Wenn du Blut, Schleim oder sogar Würmer feststellst, suche sofort Ihren Tierarzt auf. Versuchen Sie am besten, eine Probe zu nehmen und diese zu einem Spezialisten zu bringen. 

Haustiere sollten sich nur begrenzt bewegen, bis der Durchfall aufgehört hat.

Wenn sich kein Blut im Stuhl befindet, dein Haustier keine anderen Anzeichen wie Erbrechen zeigt und du vermutest, dass es sich um eine Unverträglichkeit, Allergie oder eine Futterumstellung handelt, ist der nächste Schritt die Umstellung der Futterart. Es wird empfohlen, deinem Haustier über den Tag verteilt fettarme, gut verdauliche Nahrung zu verfüttern, die in 4-6 kleine Portionen aufgeteilt ist. Zum Beispiel gekochter Reis mit Huhn (Verhältnis 4:1), Hüttenkäse mit Reis oder verordnete fettarme Kost. 

Fasten sollte dein Hund nicht, wenn er ein Welpe ist. 

Es ist wichtig, das Tier während dieser Stunden zu beobachten und sicherzustellen, dass es ausreichend hydriert ist, denn wenn es Wasserverweigerung, Apathie oder Erbrechen zeigt, solltest du den Tierarzt aufsuchen.

Ein Stuhltest ist sehr wichtig, wenn Ihr Tier Durchfall hat, deshalb sollte eine Kotprobe in der Tierarztpraxis gemacht werden.

Stuhltests können in Labors durchgeführt werden, die dein Tierarzt beauftragt hat, oder sie können in der Praxis deines Tierarztes durchgeführt werden. Bei diesen Tests wird der Stuhl auf Parasiten, Bakterien und Protozoen untersucht. Für den Stuhltest wird ein haselnussgroßer Stuhl benötigt, den du deinem Hund zu drei verschiedenen Zeitpunkten abgenommen haben.

Mit anderen Worten: Wenn dein Hund einmal pro Tag Stuhlgang hat, im diesen Stuhl 3 Tage lang sammeln und dann aufbewahren. Du kannst den gesammelten Kot in einem luftdichten Einwegbehälter mit Deckel bis zu 4-5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Warum ist es notwendig, den Kot zu drei verschiedenen Zeitpunkten zu sammeln?

Der Grund dafür ist leider, dass die Parasiten nicht mit jedem Stuhlgang ausgeschieden werden. Aus diesem Grund ist das Vorhandensein von Parasiten höher, wenn der Kot zu drei verschiedenen Zeitpunkten gesammelt wurde.

Behandlung

Die meisten plötzlichen Durchfälle klingen innerhalb weniger Tage ab. Wenn sie jedoch anhalten, können zusätzliche diagnostische Tests und Behandlungen erforderlich sein.

Wenn dein Hund einen schweren plötzlichen Durchfall und/oder Erbrechen hat, wird dein Tierarzt wahrscheinlich entscheiden, ihn stationär aufzunehmen, um die verlorene Flüssigkeit und die Mineralien zu ersetzen und so die Dehydrierung zu bekämpfen. Zu diesem Zweck wird dein Tierarzt eine intravenöse Flüssigkeitsgabe vornehmen. Da es sich bei Durchfall bei Hunden nicht um eine Krankheit, sondern um ein Symptom handelt, wird der Tierarzt die zugrunde liegende Krankheit, die den Durchfall verursacht, untersuchen und behandeln. 

Vorbeugung

  • Regelmäßige Impfungen und Entwurmungen sind für Haustiere wichtig
  • Füttere deinen Hund mit einem hochwertigen Futter
  • Begrenze den Kontakt mit Müll und Fremdkörpern
  • Füge deine Impf- und Entwurmungserinnerungen regelmäßig in die PetLEO App ein

Wenn du auf plötzliche Erkrankungen deines Vierbeiners vorbereitet sein möchten, kannst du jetzt eine private Krankenversicherung abschließen. Du musst damit keine Angst vor hohen Gebühren für unerwartete Tierarztbesuche haben.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

More great articles

Top 5 Oster-Gefahren für Haustiere

Hasen, die Eiersuche, schöne Osterkörbe und natürlich die Osterfeiertage! Ist das nicht schön? Aber vergewissere dich, dass die Osterfeiertage sicher…

Mehr

Futtermittelallergie beim Hund – erkennen und vorbeugen

Definition Diejenigen, die denken, dass Futtermittelallergien nur das Menschenleben negativ beeinflussen, wissen oft nicht, was zu tun ist, wenn ihre…

Mehr

Hitzschlag bei Hunden und Katzen

Der Sommer hat uns mittlerweile vollkommen erreicht. Nicht nur du, sondern auch unsere vierbeinigen Freunde freuen sich bereits auf das warme…

Mehr

Verpasse keine Expertenbeiträge mehr

Lass dir alle Infos immer "Druckfrisch" in deinen Posteingang senden. Kein Spam.

    Arrow-up