dog and its owner

Arthritis bei Hunden

[email protected]

Arthritis ist ein allgemeiner Begriff für eine Gelenkentzündung; „Osteoarthritis“ ist eine Form der Gelenkentzündung (Arthritis), die durch eine langfristig (chronisch) fortschreitende Degeneration des Gelenkknorpels gekennzeichnet ist.

Diese Veränderungen treten auf, wenn sich der Knorpel schneller abnutzt als er ersetzt wird. Der Knorpel dient als Polster, um die Knochen zu schützen. Wenn sie sich abnutzen, schwellen die Gelenke an und das ist schmerzhaft für deinen Hund.

Arthritis ist leider nicht heilbar, eine frühzeitige Behandlung ist aber entscheidend – ohne diese wird dein Hund weiter an Knorpelmasse verlieren, was dazu führt, dass eine aggressive Behandlungsform, wie eine Operation, notwendig wird.

Arthritis Symptome beim Hund

Wenn dein Hund an Arthritis leidet, macht sich das am häufigsten dadurch bemerkbar, dass er sich nicht mehr so “leichtfüßig” bewegen kann und nur widerwillig läuft, rennt und springt. Dein Hund kann auch winseln oder zucken, wenn du die wunde Stelle berührst. Arthritis kann ernsthafte Auswirkungen auf die Gesundheit und Mobilität deines Hundes haben, aber einige Anzeichen von Arthritis ähneln denen anderer ernsthafter Erkrankungen. Achte auf Veränderungen in der Stimmung oder im Verhalten deines Tieres und konsultiere unbedingt deinen Tierarzt für eine genaue Diagnose. Es kann auch vorkommen, dass dein Hund durch die Schmerzen Aggressionen zeigt, die vorher nicht zu seinem Naturell gehörten.

Anzeichen

  • Schwankt vor dem Hinauf- oder Hinuntergehen von Treppen.
  • Läuft nach oder wird bei Spaziergängen leicht müde.
  • Liegt lieber, als zu sitzen oder zu stehen.
  • Steifheit, besonders nach dem Ausruhen.
  • Winselt, knurrt oder beißt, wenn man eine wunde Stelle berührt.
  • Die Lahmheit kann sich bei langem Liegen, bei Bewegung und bei kaltem Wetter verschlimmern.

Faktoren, die zum Auftreten von Arthritis beitragen

Alter: Wenn Hunde älter werden, beginnt das Knorpelgewebe abzubauen. Während Arthritis bei reifen oder älteren Hunden viel häufiger auftritt, können auch jüngere Haustiere an der Erkrankung leiden.

Rasse: Einige große Hunderassen sind anfälliger für Arthrose und eingeschränkte Mobilität. Zu diesen Rassen gehören Labradore, Golden Retriever, Deutsche Schäferhunde und Rottweiler.

Übergewicht: Übergewicht bei einem Hund bedeutet eine übermäßige Belastung der Gelenke und Knorpel, was zu Arthrose und Gelenkproblemen führen kann.

Schau dir gerne unsere Blogbeiträge zum Thema Übergewicht bei Hunden an.

Schäferhund
Bei Schäferhunden sind genetisch bedingte Gelenkprobleme bekannt.

Mögliche Ursachen

Angeborene oder vererbte Anomalien: Einige Hunderassen haben angeborene oder vererbte Bedingungen, die sie anfälliger für die Entwicklung von Arthritis im Erwachsenenalter machen.

Beschädigung oder Verletzung: Ein Unfalltrauma kann den Knorpel schädigen, was im späteren Leben zur Entwicklung von Arthrose führt und die Beweglichkeit des Tieres negativ beeinträchtigt.

Infektion: In seltenen Fällen können Infektionen zur Zerstörung von Knorpel- und Gelenkgewebe führen.

Therapie

Besprechen Sie die Behandlungsoptionen, die Ernährung und das Aktivitätsniveau mit Ihrem Tierarzt.

Die medikamentöse Therapie (z.B. Schmerzmanagement) ist darauf ausgerichtet, die Anzeichen der Arthrose zu kontrollieren, nicht aber, die Krankheit zu heilen.

Medizinische oder chirurgische Behandlung ermöglicht in der Regel eine gute Lebensqualität.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

More great articles

considering castration?

Kastration bei Hunden – Vorteile und Nachteile

Nach der Kastration kann ein weiblicher Hund nicht mehr läufig werden und ein Rüde sich nicht mehr fortpflanzen. Zusätzlich kann…

Mehr
bluttest hund bedeutung

Blutuntersuchung bei Hunden – Welcher Bluttest macht Sinn?

Großes Blutbild und Blutchemie sind gängige Bluttests, mit denen Tierärzte den allgemeinen Gesundheitszustand deines Haustiers beurteilen können. Blutuntersuchungen werden häufig…

Mehr

Weihnachtsgefahren für Haustiere

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres. Aber wenn Du ein neugieriges Haustier hast, kann dieser schöne Urlaub zu einem…

Mehr

Verpasse keine Expertenbeiträge mehr

Lass dir alle Infos immer "Druckfrisch" in deinen Posteingang senden. Kein Spam.

    Arrow-up