zwei hunde sitzt herbst

4 Herbstgefahren für Haustiere – Eicheln und Kastanien sind gesundheitsschädlich für Hunde

[email protected]

Wenn die Temperaturen abkühlen und die Blätter fallen, ist es wichtig, sich der Gefährdungen bewusst zu sein, die der Herbst für Ihre Haustiere mit sich bringen kann. 

Hier sind vier Gefahren des Herbstes: 

1- Sind Kastanien für Hunde gefährlich? 

Wie bei den meisten Lebensmitteln, denken wir als Tierhalter oft darüber nach, ob wir unseren Vierbeinern davon eine Kostprobe geben sollen.  Dürfen Hunde Kastanien essen?  Lieber nicht!. Sie können eine Erstickungsgefahr darstellen. Wenn Ihr Hund eine ganze Kastanie verschluckt, kann sie im Rachen oder im Verdauungstrakt (z. B. im Darm) stecken bleiben.

Kastanien enthalten außerdem ein Gift, das bei Hunden Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen verursachen kann. Wenn Sie glauben, dass Ihr Hund eine Kastanie gefressen hat, achten Sie auf Anzeichen von Atemnot oder Magen-Darm-Beschwerden. Wenn Sie sich Sorgen machen, rufen Sie Ihren Tierarzt an.

2. Kann mein Hund Eicheln fressen?

Nun, besser nicht. Eicheln sind für Hunde gesundheitsschädlich, weil sie zu Verstopfungen führen können. Die scharfen Kanten der Eicheln können die Darmwände verletzen. Der hohe Gerbstoffgehalt ist auch der Grund, warum sie für Hunde giftig sind. Er kann zu Erbrechen und Durchfall führen. Gelegentlich kann eine Überdosis zu Nierenversagen und sogar dem Tod führen. 

Sie suchen nach einem leckeres und nahrhaftes Zahnpflegemittel für Ihren Hund? Hier werden Sie fündig

3. Haben Sie gerade Frostschutzmittel für Ihr Auto gekauft? 

Halten Sie es besser von Ihrem Haustier fern. Da in Autos immer häufiger Frostschutzmittel verwendet werden, besteht ein erhöhtes Risiko, dass Haustiere damit in Kontakt kommen. Frostschutzmittel schmeckt süß und ist daher für Tiere attraktiv, aber es ist auch sehr giftig. 

Die Aufnahme einer größeren Menge kann zu sehr schweren Vergiftungen und nicht selten zum Tod des geliebten Vierbeiners führen.

4. Halloween-Süßigkeiten

Halloween kann eine gefährliche Zeit für Haustiere sein, denn es besteht ein hohes Risiko, dass sie mit Süßigkeiten in Kontakt kommen, die Schokolade oder Xylit enthalten, welche beide für Tiere sehr giftig sind. Halten Sie Ihr Haustier von Halloween-Süßigkeiten fern und sorgen Sie dafür, dass Verpackungen und Behälter ordnungsgemäß entsorgt werden. 

Hunde lieben es, durch das Herbstlaub zu schnüffeln, in dem es viele Gerüche zu entdecken gibt. Behalten Sie sie also am Besten gut im Auge, um sicherzustellen, dass sie nichts Gefährliches aufschnappen.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

More great articles

Cat-Lovers aufgepasst 😻

Liebe Katzen-Liebhaber, viel zu lange war es bei PetLEO viel zu ruhig um eure Themen. Dafür haben wir jetzt was…

Mehr

Neue Regeln für das Wohlbefinden von Hunden in Deutschland

Ein Hund muss zweimal am Tag insgesamt mindestens eine Stunde trainieren dürfen. Wie Deutschland das reguliert und kontrolliert, wissen wir…

Mehr
dog summer beach

5 Sommergefahren für Hunde

Wenn die Temperaturen steigen, wollen wir alle mehr Zeit draußen mit unseren pelzigen Freunden verbringen. Es gibt jedoch einige Gefahren,…

Mehr

Verpasse keine Expertenbeiträge mehr

Lass dir alle Infos immer "Druckfrisch" in deinen Posteingang senden. Kein Spam.

    Arrow-up